Aktionstage

Seit Juni 2015 bieten wir den Kindern am Mittwoch zwischen 10:00 und 12:00 Uhr verschiedene Aktionen an. Die Kinder können im Vorfeld entscheiden, an welchem Projekt sie teilnehmen möchten.
Gruppenübergreifend initiieren die pädagogischen Mitarbeiter der Kindertagesstätte Aktionen aus verschiedenen Bildungsbereichen. Die Kinder gehen motiviert und mit viel Spaß in „ihre“ Aktion. Sie treffen Freunde aus den anderen Gruppen und entwickeln so „ganz nebenbei“ ihr Sozialverhalten.

Zur Planung und Übersicht hängt am Hallenschrank eine Magnetwand, hier sind die Angebote, die regelmäßig wechseln, bildlich dargestellt. Wenn die Kinder sich für eine Aktion entschieden haben, wird ihr Foto entsprechend an der Magnetwand befestigt; ist die Aktion beendet, werden die Bilder zurück in die entsprechenden Gruppen.

Was für Aktionen werden beispielsweise angeboten?

  • Wie produziert man Zitronenstrom?
  • Heute gehen wir zur Grundschule in der Turnhalle turnen.
  • Wie schmecken Eiermäuse mit Schnittlauchschwänzchen?
  • Eine Einladung ins Traumzimmer steht immer auf dem Plan!
  • Die Mal- oder Kreativwerkstatt wird jeden Mittwoch geöffnet.
  • Ebenso ist immer eine Koch- oder Backtätigkeit im Plan.

Wir planen zunächst für jeden Mittwoch drei bis fünf Angebote, wie lange ein Aktionsangebot andauert, hängt vom Interesse der Kinder ab.
Die einzelnen Aktionen richten sich nach den Lernfeldern des niedersächsischen Bildungs- und Orientierungsplans, nach saisonalen Angeboten und … nach dem Spaß für die Kinder!