Großeltern besuchen die Kita St. Hildegard

Die Kinder aus der Kita St. Hildegard haben die Großeltern im Februar 2019 zu einem gemütlichen Nachmittag eingeladen. Mit den Erzieherinnen bereiteten die Kinder ein kleines Programm für die Großeltern vor.

Der Katzentanz begeisterte nicht nur die Zuschauer, auch die Kinder hatten viel Spaß. Bei einigen Spielen, wie z. B. „Das ist gerade, das ist schief“ machten die Großeltern sogar mit. Das Märchen von dem „Großvater und der Rübe“ wurde von den älteren Kindern vorgespielt. Auch das schwungvolle Lied „Heut ist so ein schöner Tag“, verbreitete viel gute Laune und ließ die Großeltern freudig mitklatschen. Nach dem gemütlichen Kaffee trinken, hatten die Kinder mit Oma und Opa die Gelegenheit ein Erinnerungsfoto von dem Nachmittag zu machen oder mit ihren Enkeln in der Gruppe zu spielen. Anschließend besichtigten sie unsere neue Burg auf dem Spielplatz. Einen besonderen Dank gilt allen, die uns tatkräftig unterstützt haben. Es war ein schöner Nachmittag mit Begegnungen zwischen „Klein und Groß“.